Schwarzes Brett

Impressionen zur Veranstaltung Bildungswege - der Tag der offenen Tür

am 22. Mai 2019

Zu unserem Tag der offenen Tür an der Sächsischen VWA in Dresden standen unsere Absolventen und Interessenten im Mittelpunkt! Wir konnten zahlreiche Gäste begrüßen, die die Gelegenheit nutzten, auf ehemaligen Spuren im Kugelhaus zu wandeln und Kommilitonen von „damals“ zu treffen und neue Weiterbildungsangebote kennenzulernen.

Nach Begrüßung und einführenden Worten durch den Präsidenten der Sächsischen VWA, Herrn Roland Krieger und des Geschäftsführenden Präsidialmitglieds Frau Silke Clauß, konnte Seminaratmosphäre geschnuppert werden. Verschiedene Impulsvorträge wurden mehrmals zeitversetzt angeboten, so dass jeder die Themen "Kommunikation auf Augenhöhe", "Die Zukunft des Geldes", "Erste-Hilfe", "Tipps zu MS-Office" besuchen konnte.

Nach dem theoretischen Input ließen die Teilnehmer den Abend bei Getränken und leckerem Fingerfood im Foyer entspannt ausklingen.

Das VWA-Team sagt herzlichen Dank an alle beteiligten Dozenten für die informativen Vorträge und die fachkundigen Diskussionen. Und Dank auch an unsere Gäste für Ihr Kommen!

Programm für den Tag der offenen Tür

am 22. Mai ab 17 Uhr

Wir laden Sie recht herzlich ein zum Tag der offenen Tür.

Besuchen Sie von 17 bis 19 Uhr verschiedene Impulsvorträge mit je 25-minütiger Dauer. Die Vorträge werden zweimal angeboten, so dass Sie das vielfältige Programm ausreichend nutzen können.

Das Programm:

Ab 17:00 Uhr

  • Eröffnung
    Silke Clauß, Geschäftsführerin Sächsische VWA

Ab 17:30 Uhr

  • Körpersprache auf Augenhöhe
    Dr. Ulrike Kohl, Kommunikations- und Verhaltenstrainerin
  • Erste-Hilfe-Kurs (Kurzauffrischung)
    Karsten Olzmann, Erste Hilfe Trainer, Inhaber Erst-Hilfe-Schule Dresden
  • Die Zukunft des Geldes
    Friedbert Damm, Finanzfachmann, Bankfachmann, Wirtschaftsexperte
  • Job, Familie, Studium: berufsbegleitend studieren – Infos rund um die VWA-Angebote
    Dr. Klaus-Peter Sehmisch, Bildungsreferent Sächs. VWA
    Silke Clauß, Geschäftsführerin Sächs. VWA

Showact: Mit Bewegung besser Lernen
Tanzlehrer Jan, Tanzschule Fischer Freital

Lassen Sie den Abend mit Getränken und Fingerfood im Foyer entspannt ausklingen.
Die Teilnahme an den Vorträgen ist für Sie kostenfrei.
Für eine gute Planung (Catering) unsererseits bitten wir um Ihre Anmeldung bei Frau Linke.
linke@s-vwa.de
oder telefonisch 0351 4704518

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Team der VWA.

Das neue Sächsische Verwaltungskostengesetz

für alle Anwender gibt es das Seminar dazu.

Das Gesetz zur Neuordnung des Verwaltungskostenrechts im Freistaat Sachsen (Sächsisches Verwaltungskostenrechtsneuordnungsgesetz)- LT-Drs. 16/13505 - wurde im Landtag beschlossen.

Als Artikel 1 dieses Gesetzes wird das Sächsische Verwaltungskostengesetz neu gefasst. Damit verbunden sind umfangreiche Änderungen, die auch Auswirkungen auf die Kommunen haben. So wird z.B. der Anwendungsbereich geändert. Ein Teil der für die Kommunen geltenden Regelungen wird in das Sächsische Kommunalabgabengesetz integriert. Auch ändern sich die Begrifflichkeiten und die Reihenfolge der Paragrafen. Das Gesetz tritt sofort nach der Verkündung in Kraft - welche innerhalb der nächsten 2 Monate erfolgen soll.

Für alle Anwendern des SächsVwKG werden die eine oder andere Regelung näher im Seminar: "Das neue Sächsische Verwaltungskostengesetz" erläutert.

Termine und Anmeldung:

  • 05. Juni 2019 in Dresden -> zur Anmeldung und Details hier
  • 18. September 2019 -> zur Anmeldung und Details hier
  • 11. November 2019 in Leipzig -> zur Anmeldung und Details hier
Alle Meldungen anzeigen
Infoveranstaltung zu Studiengängen in Leipzig

Diplom-Studiengänge Betriebswirt und Verwaltungsbetriebswirt (VWA)

Zu den Terminen in Leipzig:

03.06.2019

laden wir alle Interessenten für die VWA-Diplom-Studiengänge zum Betriebswirt / Verwaltungsbetriebswirt von 17:00 bis 18:00 Uhr herzlich ein.

Ort: Mediencampus Villa Ida, 04155 Leipzig, Poetenweg 28

Studieninhalte, organisatorischer Ablauf, Spezialisierungen, Bachelor- und Masterstudiengänge u.a.

Anmeldung zur Immatrikulation vor Ort möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse! Bitte melden Sie sich zu dieser Info-Veranstaltung kurz per E-Mail sehmisch@s-vwa.de an!

Infoveranstaltung zu Studiengängen in Chemnitz

Diplom-Studiengänge Betriebswirt und Verwaltungsbetriebswirt (VWA)

Zu den Terminen an der TU Chemnitz:

7. Juni 2019

laden wir alle Interessenten für die VWA-Diplom-Studiengänge zum Betriebswirt / Verwaltungsbetriebswirt von 16:30 bis 18:00 Uhr herzlich ein.

Ort: TU Chemnitz, Straße der Nationen 62, Hörsaal 204 (Haupteingang)

Studieninhalte, organisatorischer Ablauf, Spezialisierungen, Bachelor- und Masterstudiengänge u.a.

Anmeldung zur Immatrikulation vor Ort möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse! Bitte melden Sie sich zu dieser Info-Veranstaltung kurz per E-Mail sehmisch@s-vwa.de an!

Infoveranstaltung zu Studiengängen in Dresden

Diplom-Studiengänge Betriebswirt und Verwaltungsbetriebswirt (VWA)

Zu den Terminen im Kugelhaus in Dresden:

12.06.2019

laden wir alle Interessenten für die VWA-Diplom-Studiengänge zum Betriebswirt / Verwaltungsbetriebswirt von 16:30 bis 18:00 Uhr herzlich ein.

Ort: Sächs. VWA Dresden, Wiener Platz 10, 2. Etage, Raum siehe Anzeige

Studieninhalte, organisatorischer Ablauf, Spezialisierungen, Bachelor- und Masterstudiengänge u.a.

Anmeldung zur Immatrikulation vor Ort möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse! Bitte melden Sie sich zu dieser Info-Veranstaltung kurz per E-Mail sehmisch@s-vwa.de an!

Alle Termine für Informationsveranstaltungen anzeigen
14. Fachtag Kommunales Rechnungsprüfungswesen

Der Fachtag ist für den Austausch zu aktuellen Themen des Rechnungsprüfungswesens.

Der regionale Fachtag für die Rechnungsprüfer Sachsens findet zum vierzehnten Mal in Dresden bei der Sächsischen VWA stattfindet. Für Sie heißt das: Austausch mit Fachkollegen in angenehmer Atmosphäre und zu aktuellen Themen der Rechnungsprüfung. Auch außerhalb der Vorträge bietet der Fachtag die Diskussion mit den Referenten und den Teilnehmern. Dazu laden die Kommunikationspausen mit Catering im Foyer des Kugelhauses ein.

Tagungsordnungspunkte in Form von Impulsvorträge von ca. 45 min Dauer:

Prüfungsurteile und Umgang
Alexander Terpitz; Diplom-Betriebswirt (BA), Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in eigener Praxis, Leipzig; Mitglied im Institut der Rechnungsprüfer

Überörtliche Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung
Christian Bolze;  Referent beim Sächsischen Rechnungshof; Referat Kommunalprüfung – Gebietskörperschaften

Erfahrungen aus der Betätigungs- und Unternehmensprüfung - Prüfungsschwerpunkte, Prüfungsfeststellungen
Doreen Uhlig; Referentin beim Sächsischen Rechnungshof, Referat Kommunalprüfung – Grundsatzfragen, ausgelagerte Bereiche und ausgewählte Fachaufgaben

Auswirkungen auf Grund des Kommunalrechtsänderungsgesetzes
Wilma Meyer, Steuer- und Kommunalberaterin und freiberufliche Dozentin für Kommunales Haushaltsrecht

Online-Kreditplattformen - neue Möglichkeiten für ein sicheres und transparentes Kreditmanagement
Alfred Lobers, ehemaliger Kämmereileiter, Wuppertal; Senior Manager, Loanboox GmbH
Gisela van der Weyden;  Kundenbetreuerin; Loanboox GmbH

Alle Details finden Sie im Flyer.

    Sie können sich gern online über die Seminardatenbank: Fachtag Rechnungsprüfer anmelden, per Fax oder per E-Mail bei Frau Linke linke@s-vwa.de anmelden.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

    5. Dresdner Abfallgebührentag

    Beim Dresdner Abfallgebührentag aktualisieren und vertiefen ...

    ... Sie Ihr Know-how i.S. Abfallgebühren zu aktuellen Themen. Das heißt, Austausch mit Ihren Fachkollegen in angenehmer Atmosphäre.

    Auch außerhalb der Vorträge bietet der Fachtag die Diskussion mit den Referenten und den Teilnehmern. Dazu laden die Kommunikationspausen mit Catering im Foyer des Kugelhauses ein.

    Das Programm zum Fachtag wird im Juli 2019 veröffentlicht.Ihre Themen und Schwerpunkte können Sie gern mit einfließen lassen.Nehmen Sie gern Kontakt mit der Organisatorin Frau Kühn (kuehn@s-vwa.de) auf.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

    7. Wissensforum Personal

    ... spannende Themen rund um die Personalarbeit

    2019 findet unser Wissensforum Personal zum siebenten Mal statt. Spannende Themen rund um die Personalarbeit sind garantiert.

    Es bietet eine Plattform für das Netzwerken und den Erfahrungsaustausch. Auch außerhalb der Vorträge ermöglicht der Fachtag eine Diskussion der Teilnehmer und Referenten. Dazu laden Kommunikationspausen mit Catering im Foyer des Kugelhauses ein.

    Alle Termine für Fachtage anzeigen

    Unsere Angebote

    Wirtschaft und Verwaltung

    Studiengänge

    Lehrgänge für Wirtschaft und Verwaltung

    Seminare

    • Führung und Management
    • Öffentliche Verwaltung
    • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
    • Kommunale Finanzwirtschaft
    Personal und Organisation
    Gesundheit und Soziales
    Kultur und Kommunikation
    Bau und Immobilien
    neue Zweigstelle Leipzig

    Unsere Studienorte

    Görlitz Chemnitz Dresden

    Das Abendstudium findet nach einheitlichem Programm an vier Studienorten statt.

    Sie können auch probeweise Vorlesungen besuchen.

    Neu ab 2019: Seminar- und Studienangebote auch in Leipzig.

    Das sagen unsere Absolventen:

    Das VWA Studium ist der perfekte Kompromiss zwischen einem Vollzeit Präsenzstudium und einem Fernstudium ...

    Sascha Teuber, Firmenkundenberater, Ostsächsische Sparkasse Dresden

    Mehr Stimmen lesen

    Ergebnisse einer Berufserfolgsumfrage

    Nach Erhebungen des Bundes-verbandes der VWA'en konnten sich rund 78 Prozent der Absolventen nach ihrem VWA-Studium beruflich verbessern, über 90 Prozent empfehlen die VWA weiter und 84 Prozent sind an zusätzlichen Fort-bildungsangeboten der VWA interessiert.

    Persönliche Beratung 0351 47045-10

    Noch unschlüssig, welche Fortbildung für Sie die richtige ist?

    Wir beraten Sie gern
    Montag - Freitag bis 18 Uhr
    Samstag bis 15 Uhr

    Ansprechpartner

    Angebot von über 600 Seminaren

    Finden Sie die passende Weiterbildung in der Seminardatenbank.

    Zur Seminardatenbank

    Fragen Sie für Inhouse-Seminare, auch zu individuellen Themen, gern nach einem Angebot.