Detailseite

KI im Arbeitsverhältnis – Moderne Personalarbeit und neues Arbeitsrecht

Veranstaltungs-Nr. 40-08-0
Datum / Tage
Beginn 09:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Angehende und bestehende Führungskräfte aller Ebenen aus Wirtschaft und Verwaltung, die sich in der Personalarbeit und im Arbeitsrecht Kompetenzen unter Nutzung KI-gesteuerter Chatbots derzeit z.B. von OpenAI (ChatGPT) oder Perplexity erwerben wollen.
Inhalt Praxisfragen der Teilnehmer
- Die Führungskraft im Unternehmen
- Rechtsfragen bei Arbeitsaufnahme neuer Mitarbeiter
- Arbeitsvertrag (Grundzüge)
- Hauptpflicht: Erbringung der Arbeitsleistung (Weisungsrecht, einseitiger Entzug von Aufgaben des Arbeitnehmers, Versetzungen), Nebenpflichten (u.a. Treuepflicht, Verschwiegenheit, Wettbewerbsverbot)
- Leistungsstörungen, Fehlverhalten des Arbeitnehmers und arbeitsrechtliche Konsequenzen
- Arbeitszeitfragen (Arbeitszeitbegriff, Höchstarbeitszeiten, Reisezeiten, Ruhezeit, Rufbereitschaft)
- Urlaubsanspruch (Voraussetzungen, Dauer, Erteilung, Rückruf)
- Arbeitsunfähigkeit
- Grundzüge Kündigungsrecht (ordentliche/außerordentliche Kündigung, personen-/verhaltens-/betriebsbedingte Kündigung,)
- Alternativen zur Kündigung

Dieses Seminar ist Bestandteil der Kompetenzreihe Personalmanagement.

Dieses Seminar wurde auf den 20.09.24 verschoben.
Dozent Prof. Dr. Thorsten S. Richter
Gebühr 170 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden