Schwarzes Brett

Feierliche Verabschiedung der Bachelor of Science- Absolventen am 4. Juli 2014

Die Veranstaltung begann zeitgleich mit dem Anpfiff...

des Deutschlandspiels gegen Frankreich und doch zog die Absolventenfeier die Aufmerksamkeit sehr schnell auf das Geleistete im vergangenen Studium und die Anerkennung für den erworbenen Abschluss. Dazu trugen das sehr schöne Ambiente des Schlossbergmuseums, aber auch der würdige, von der Technischen Universität Chemnitz initiierte und von den Anwesenden gestaltete, Rahmen bei.

Mit den Vertretern der Technischen Universität Chemnitz, den unmittelbar im Studienprogramm involvierten Professoren Ludwig Gramlich, Uwe Götze und Rainhart Lang, die in Redebeiträgen auf das Geleistete im Bachelorstudium und auf neue Vorhaben hinwiesen, führte die Dekanin der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Prof. Dr. Silke Hüsing, mit der Ernennung der Absolventen zum „Bachelor of Science“ und der Übergabe der Abschlusszeugnisse zum Höhepunkt der Veranstaltung.

Die Geschäftsführerin der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V., Dipl.-Soz. Silke Clauß, war sehr gern der Anfrage auf eine Festrede anlässlich dieser Veranstaltung nachgekommen. Vertreten war die Sächsischen VWA darüber hinaus mit ihrem Präsidenten Herrn Roland Krieger. Das VWA-Studium bildet einen großen Studienteil im Rahmen der gesamten Studienzeit zum Bachelorabschluss. Clauß erinnerte in ihrer Rede, nach einer kurzen Vorstellung ihres eigenen Bildungsweges, an die Lehrinhalte im VWA-Studienabschnitt und vergegenwärtigte noch einmal das zweistufige Studienmodell, das dank der Kooperation mit der TU Chemnitz ein Studium an der VWA und unter dessen Anerkennung fortführend an der TU Chemnitz möglich macht und in dieser Form überaus attraktiv ist. Die nun mit dem Bachelor of Science erworbenen Kompetenzen der Absolventinnen und Absolventen illustrierte Clauß mit einer näheren Betrachtung des Generalisten als vielseitige „Spezies“, die mit ihrem Knowhow im „unternehmerischen Mehrkampf“ beste Voraussetzungen für verschiedenste berufliche Einsatzgebiete vorweist. Auch auf Studienangebote nach dem Studium wurde neugierig gemacht, in Vorfreude auf ein Wiedersehen im Kugelhaus.

Die Absolventenfeier ehrte 38 Absolventinnen und Absolventen. Auf die Studienzeit aus Teilnehmersicht verwies die Absolventin Brunhilde Frye-Grunwald, die sehr humorvoll Einblicke in die Studienzeit gab und viele Theorien einer unmittelbar praktischer Anwendung unterzog. In ihrer Rede hörten alle erleichtert auch den Halbzeitstand 1:0 des parallel laufenden Fußballspieles, der ja auch einen erfolgreichen Abschluss ankündigte.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch und viele Grüße von der Sächsischen VWA

Impressionen

Erfolgreicher Rechnungsprüfertag!

Am 21. Mai 2014 fand der neunte Fachtag....

Kommunales Rechnungsprüfungswesen in den Räumlichkeiten der Sächsischen VWA statt. Über 30 Rechnungsprüferinnen und Rechnungsprüfer informierten sich über aktuelle Problemstellungen. Traditionell eröffnete Herr Peter Teichmann vom Sächsischen Rechnungshof die Veranstaltung mit Hinweisen und Erkenntnisen aus den Prüfungen der Eröffnungsbilanzen.

Durch die umfangreiche Novellierung im Kommunalrecht ergeben sich geänderte Anforderungen an die Rechnungsprüfung. Dies und eine kurze Einführung in das Thema der Haushaltsvermerke in der Doppik schilderte Frau Friedericke Trommer vom Sächsischen Städte- und Gemiendetag informativ und kurzweilig.

Einen Blick über den Tellerand bzw. über die Ländergrenze hinaus wagte Herr Marc Stoverock zum Umgang mit Fehlern in der Rechnungsprüfung sowie zur Interkommunalen Zusammenarbeit.

Wie immer gab es einen kommunalen Beitrag einer sächsischen Kommune. Herr Harry Göhrich gab einen Einblick in die Prüfung kommunaler Gesellschaften bei der Landeshauptstadt Dresden.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung mit Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und vielen Impulsen für die Praxis.

Zeugnisausgabe Heimleitung / Sozialmanagement

Am 18. Juli 2014

haben die Teilnehmer des 14. Lehrganges Heimleiter in der Altenpflege und die Teilnehmer des 5. Lehrgangs Sozialmanagement ihre Zeugnisse erhalten. Wir gratulieren zu den guten bis sehr guten Abschlüssen und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg für die Zukunft und alles Gute.

Alle Meldungen anzeigen
Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Bilanzbuchhalter

Ein Informations- und Vortragsabend für diese Fortbildungsrichtungen ...

findet am Donnerstag, den 4. September 2014 an der Sächs. VWA in Dresden, Kugelhaus am Wiener Platz 10 um 18.00 Uhr statt.

Vortragsthema (ca. 30 Minuten): Dipl.-Kffr. Claudia Schotte "Unternehmens-Kennzahlen anschaulich erklärt"

Anschließend werden die Fortbildungsangebote Controlling und Finanz- und Rechnungswesen / Bilanzbuchhalter vorgestellt.

Wir bitten um eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung unter Tel. 0351–4704517 oder per E-Mail: gereke@s-vwa.de bis zum 1. September.

Infos und Schnuppervorlesung an der TU Dresden

Informationen zum VWA-Fortbildungsangebot und "Schnuppern" im Abendstudium...

können Sie am Freitag, den 5. September, 18.00 Uhr, TU Dresden, Münchener Platz 3, Raum A 215. 

Informiert wird über das Studien- und das Berufs- und Lehrgangsangebot der VWA. Anschließend besteht die Möglichkeit, eine Vorlesung probeweise zu besuchen.

Eine Anmeldung über 0351 470 45 18 oder madera@s-vwa.de würde helfen, uns besser auf spezielle Fragen vorzubereiten.

Infos und Schnuppervorlesung an der TU Chemnitz

Informationen zum VWA-Fortbildungsangebot und "Schnuppern" im Abendstudium...

können Sie am Mittwoch, den 10. September, 18.00 Uhr, TU Chemnitz, Straße der Nationen 62, Raum 367 A. 

Informiert wird über das Studien- und das Berufs- und Lehrgangsangebot der VWA. Anschließend besteht die Möglichkeit, eine Vorlesung probeweise zu besuchen.

Eine Anmeldung über 0351 470 45 17 oder gereke@s-vwa.de würde helfen, uns besser auf spezielle Fragen vorzubereiten.

Gesundheit, Soziales, Pflege

Ein Informations- und Vortragsabend zu diesen Fortbildungen ...

findet am Dienstag, den 16. September 2014 an der Sächs. VWA in Dresden, Kugelhaus am Wiener Platz 10 um 17.30 Uhr statt.

Vortragsthema (30 Minuten): Ernst Kötter, Bundesverband ambulante Dienste spricht über "Die Umsatzsteuer in Sozialunternehmen"

Anschließend werden die Fortbildungsangebote dieser Fachgruppe vorgestellt.

Wir bitten um eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung unter Tel. 0351–4704518 oder per E-Mail: madera@s-vwa.de bis zum 12. September.

Kulturmanagement und Marketing/Vertrieb

Ein Informations- und Vortragsabend zu diesen Fortbildungen ...

findet am Mittwoch, den 17. September 2014 an der Sächs. VWA in Dresden, Kugelhaus am Wiener Platz 10 um 18.00 Uhr statt.

Vortragsthema (30 Minuten): Dr. Ehrhardt Cremers, Institut für Kultursoziologie der TU Dresden (und übrigens der ausweislich der Studierendenbefragung beliebteste Dozent der TU) spricht über "Kultur und Marketing in der neuen digitalen Welt"

Anschließend werden von den verantwortlichen Bildungsreferenten der VWA parallel die Fachstudiengänge Marketing/Vertrieb und der Kompaktkurs Kulturmanagement vorgestellt.

Wir bitten um eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung unter Tel. 0351–4704517 oder per E-Mail: gereke@s-vwa.de bis zum 12. September.

Immobilienwirtschaft

Ein Informations- und Vortragsabend zur Fortbildung Immobilienwirtschaft ...

findet am Donnerstag, den 18. September 2014 an der Sächs. VWA in Dresden, Kugelhaus am Wiener Platz 10 um 18.00 Uhr statt.

Vortragsthema (30 Minuten): Karl-Heinz Weiss, Regionalvorsitzender des Immobilienverbands Deutschland spricht über "Der sächsische Immobilienmarkt - Was sollten Fachkräfte wissen?"

Anschließend wird der Fachstudiengang Immobilienwirtschaft vorgestellt.

Wir bitten um eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung unter Tel. 0351–4704517 oder per E-Mail: gereke@s-vwa.de bis zum 8. September.

Alle Termine für Informationsveranstaltungen anzeigen
Dresdner KAG-Gebührentag
Wissenforum Personal
Fachtag Grundstücksrecht

Die aktuelle Rechtsprechung des BGH zu Praxisfragen ...

... im Grundstücksrecht wird im Mittelpunkt stehen. Das Programm im Detail finden Sie ab August hier.

Alle Termine für Fachtage anzeigen

Unsere Studienangebote

Unsere Studienorte

Görlitz Chemnitz Dresden

Das Abendstudium findet nach einheitlichem Programm an den drei Studienorten statt. Sie können auch probeweise Vorlesungen besuchen.

Das sagen unsere Absolventen:

Das VWA Studium ist der perfekte Kompromiss zwischen einem Vollzeit Präsenzstudium und einem Fernstudium ...

Sascha Teuber, Firmenkundenberater, Ostsächsische Sparkasse Dresden

Mehr Stimmen lesen

Ergebnisse einer Berufserfolgsumfrage

Die Agentur evalux befragte über 23.000 Absolventen der letzten fünf Jahre von insgesamt 41 VWAen in Deutschland nach ihrem beruflichen Erfolg.

Ergebnisse dieser Umfrage
    (PDF, 851 KB)

Persönliche Beratung 0351 47045-10

Noch unschlüssig, welche Fortbildung für Sie die richtige ist?

Wir beraten Sie gern
Di und Do bis 18 Uhr
Mo, Mi, Fr, Sa bis 16 Uhr

Kontakt aufnehmen

Wie fit sind Ihre Mitarbeiter?

Finden Sie die passende Weiterbildung in unserer Seminardatenbank.
Für Inhouse-Seminare, auch zu speziellen Themen, unterbreiten wir Ihnen gern Angebote.

Zur Seminardatenbank