Aktuelles

Dr. Leibiger im Ruhestand: gut gelaunt, in festlicher Stimmung …

… und mit einer kleinen Träne im Knopfloch …

... so verabschiedete sich Dr. Jürgen Leibiger am 25. August in den Ruhestand. Mit ca. 30 Gästen feierte er bei Speis und Trank, Lobreden, geistreichem Smalltalk und mit vielen Geschenken im Kugelhaus seinen Ausstand.

Dr. Leibiger war seit 1992, also fast von Beginn an bei der VWA dabei. Als "Leiter Studiengänge" prägte er entscheidend das Gesicht der VWA und war Garant für das akademische Niveau der Weiterbildungsangebote. So war er auch maßgeblich an der Entwicklung und Etablierung eines kooperativen Bachelor-Studiengangs beteiligt, in dem VWA-Absolventen den akademischen Grad des Bachelor of Science (B.Sc.) der TU Chemnitz erwerben können. Zudem knüpfte er viele Kontakte zu wichtigen Akteuren der sächsischen Hochschul-, Kunst- und Kulturszene. Dieses Netzwerk wird natürlich auch zukünftig von den Bildungsreferenten der VWA gewissenhaft gehegt und gepflegt werden.

Seinen Eintritt in die VWA habe er nicht einen einzigen Tag bereut - so begann Dr. Leibiger seine kleine Festrede. Besonders in der Anfangszeit der Sächsischen VWA zu Beginn der 90`er Jahre seien auch manche Abenteuer zu bestehen gewesen! Zwischen dieser Aufbruchsstimmung und heute liegen fast 25 Jahre, in denen die VWA auch dank Ihres Leiters Studiengänge zu dem geworden ist, was sie heute ist: ein fest verankerter, seriöser Teil der sächsischen Weiterbildungslandschaft mit hohem Qualitätsanspruch.

Herrn Leibiger hat seine kleine Feier gefallen, wie er das VWA-Team wissen ließ. Er bedankt sich nochmals für - O-Ton: "Glückwünsche, Beileidsbekundungen, Geschenke, Beiträge und gute Laune ...". Er fand alles "... auch etwas bewegend" - eine Träne im Knopfloch eben, aber bei Allen. Vielen Dank Herr Leibiger und alles Gute für die Zukunft!

Foto-Impressionen können hier angeschaut werden.

Neue Kompetenzreihe Marketing

Ab Oktober beginnt an der Sächs. VWA ...

eine neue Kompetenzreihe "Modernes Marketing".

Dieser berufsbegleitende Kompaktkurs umfasst 10 Module (120 UE) zu aktuellen Inhalten, Methoden, Entwicklungen und Trends im modernen Marketing. Die Veranstaltungen finden an 15 Samstagen im  Zeitraum von Oktober 2015 bis Juni 2016 statt.

Absolventen unserer VWA-Diplomstudiengänge können diesen Kompaktkurs als Spezialisierungssemester Marketing absolvieren.

weitere Informationen

 

 

Trauer um Prof. Dr. Wolfgang Donsbach

Der plötzliche Tod von Prof. Donsbach hat uns tief erschüttert und macht uns traurig. ...

Prof. Donsbach hat als langjähriger Studienleiter unseren Studiengang Kommunikationsmanagement mit Leben erfüllt und ihn zu einem exzellenten Angebot in der sächsischen Weiterbildungslandschaft entwickelt. Unsere tief empfundene Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Mitarbeitern am Institut für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden.

In Hochachtung, Dankbarkeit und mit einem Lächeln wird sich das Team der VWA und alle Studenten, die ihn erleben durften, an ihn erinnern.

Erfolgreicher Abschluss für 25 Bachelorstudierende ...

am 17. Juli 2015 im Schlossbergmuseum in Chemnitz gefeiert!

Nach Studienzeiten bei der VWA und an der TU Chemnitz war es nun soweit, die Absolventen nahmen ihre Bachelorzeugnisse in Empfang und das Schlossbergmuseum in Chemnitz bot wieder ein würdiges Ambiente dafür.

In den Festreden wurden die Leistungen in der berufsbegleitenden Studienzeit sehr gewürdigt sowie die Vorteile benannt, die die erworbenen Kompetenzen haben und die Besonderheit, die das Studium in der Kooperation von TU Chemnitz und VWA bietet. Prof. Ludwig Gramlich (TU Chemnitz) ermunterte die Absolventen zu einer kurzen Pause für eine Erholung nach der Studien- und Prüfungszeit der vergangenen Jahre, Dr. Jürgen Leibiger (VWA) wies auf die Wertigkeit des Studiums hin und zog nicht nur verbal den Hut vor der Leistung. Auch der Prorektor für Wissens- und Technologietransfer Prof. Andreas Schubert gratulierte den Absolventen und zeigte die Entwicklung und Vorhaben der TU Chemnitz auf. In der Absolventenansprache erzählte Frau Birgit Drechsel sehr authentisch den Weg der Studienzeit, von der Motivation zur Entscheidung, über die Organisation und Bewältigung der Studienanforderungen bis zum erfolgreichen Studienabschluss und der Freude und dem Nutzen dessen.

Die Professoren Uwe Götze und Rainhart Lang übernahmen dann die schöne Aufgabe der Zeugnisübergabe mit der Ernennung der Absolventen zum "Bachelor of Science", dem Höhepunkt der Veranstaltung.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch und viele Grüße von der Sächsischen VWA!

Die VWA im Gespräch mit ...

Prof. Dr. Wolfgang Donsbach zum Thema "Krisenkommunikation"

Als langjähriger Studienleiter unseres Fachstudiengangs Kommunikationsmanagement stand uns Herr Prof. Donsbach für ein Interview zur Verfügung. Lesen Sie hier seine interessanten Ausführungen.

Erfolgsfaktor Kommunikation!

16. Oktober: Start Fachstudiengang Kommunikationsmanagement

Unseren Fachstudiengang Kommunikationsmanagement

können Sie berufsbegleitend absolvieren. Die Termine sind langfristig festgelegt und damit für Sie gut planbar. Renommierte Dozenten aus Wissenschaft und Praxis leiten die Lehrveranstaltungen
(ca. 450 Präsenzstunden, alle 14 Tage freitags (17-21 Uhr) und samstags (8-17 Uhr).

Mehr Infos

Fachtag Kultur: Quo vadis Kulturmanagement?

Der diesjährige Fachtag Kultur ...

den die VWA gemeinsam mit dem Landesverband Soziokultur Sachsen am 16. Juni veranstaltete, fand reges Interesse. Über 40 Teilnehmer informierten sich über Erfahrungen und Entwicklungstendenzen des Kulturmanagements, die von prominenten Rednern vermittelt wurden: Ulf Großmann Präsident de Kulturstiftung des Freistaats, Prof. Vogt, Direktor des Instituts für kulturelle Infrastruktur, Dr. Stephan Meyer, Vorsitzender des Kulturausschusses des Sächsischen Landtages, Ingrid Mössinger, Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz, Anne Pallas, Geschäftsführerin des Landesverbands Soziokultur, Bernd Aust, Musiker und Kulturmanager und Barbara Rauthe-Reichenbach, Beraterin für kreative Berufe. Die spannende Diskussion moderierte Dr. Ehrhardt Cremers, Kultursoziologe der TU Dresden.

Fotografische Eindrücke finden Sie hier. Soweit schriftliche Beiträge der Referenten eingehen, werden diese ebenfalls an dieser Stelle veröffentlicht:

Vortrag Anne Pallas: Kulturmanagement als Kulturarbeit (pdf 344 KB)

Treffen mit unseren Absolventen

Verbunden mit einem Vortrag ...

"Selbstsicher in Vortragssituationen und Diskussionen agieren" (Gesine Schöps, Kommunikationstrainerin und Journalistin, Expertin für Rhetorik, Kommunikation, Stimme, Wirkung und Sprache, Redakteurin und Reporterin für verschiedene Fernseh- und Hörfunkformate des MDR) fand am 1. Juni im VWA-Kugelhaus ein Treffen von Absolventen verschiedenster Fachrichtungen der VWA statt. Fast 60 Teilnehmer folgten der Einladung der VWA und nutzten diese kostenlose Fortbildung sowie die Möglichkeit, anschließend in entspannter Atmosphäre und am Buffet gestärkt Erinnerrungen auszutauschen und sich über Neuigkeiten aus der VWA zu informieren.

REWE-Team-Challenge

Zum mittlerweile 6. mal...

ist die VWA mit 2 Teams bei der REWE-Team-Challenge vertreten gewesen. Mit über 13.000 Läufern zählt dieses Event mittlerweile mit zu den größten (Firmen)Läufen Deutschlands. Vielen Dank an die Läufer der VWA Road Runners!

Foto

Augen auf!

Wer sieht die VWA-Straßenbahn? ...

    und sendet uns seinen Schnappschuss?

Seit April fährt in Dresden und Chemnitz die VWA-Straßenbahn durch die Stadt. Wer entdeckt Sie und sendet uns ein Foto? Auf die Gewinner wartet ein VWA-Regenschirm.

Page 1 Page 2 weiter »

Informationsveranstaltung TU Chemnitz

Eine Informationsveranstaltung mit Schnuppervorlesung...

findet am Montag, den 07. September um 18 Uhr an der TU Chemnitz, Straße der Nationen 62 im Raum 368 statt.

Sie erfahren alles über die Fortbildungs- und Studienangebote der Sächsischen VWA und können anschließend probeweis an den regulären Vorlesungen der VWA teilnehmen.

Wir bitten um Anmeldung (0351 470 4 17, gereke@s-vwa.de).

Informationsveranstaltung TU Dresden

Eine Informationsveranstaltung mit Schnuppervorlesung...

findet am Mittwoch, den 09. September um 18 Uhr an der TU Dresden, Münchner Platz 3, im Raum A 215 statt.

Sie erfahren alles über die Fortbildungs- und Studienangebote der Sächsischen VWA und können anschließend probeweis an den regulären Vorlesungen der VWA teilnehmen.

Wir bitten um Anmeldung (0351 470 4 18, madera@s-vwa.de).

Informationsveranstaltung Controlling sowie Finanz- u. Rechnungswesen/Bilanzbuchhalter...

Am Mittwoch, den 30. September 2015, 17.30 Uhr ...

findet in der Sächs. VWA, 01069 Dresden, Wiener Platz 10 (Kugelhaus am Hauptbahnhof) eine Informationsveranstaltung zu den Fortbildungsangeboten Controlling  und Finanz- und Rechnungswesen  sowie  Bilanzbuchhalter  statt.  

Die Veranstaltung beginnt mit einem Fachvortrag (ca. 30 min). Anschließend erfahren Sie alles zu diesen Fortbildungsangeboten der Sächsischen VWA und wir beantworten Ihnen alle Fragen.

Bitte melden Sie sich zu dieser Informationsveranstaltung an:
Frau Janke, Tel: 0351 470 45 33, E-Mail: janke@s-vwa.de

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Informationsveranstaltung Betriebsinformatik und Informatik-Betriebswirt

Am Montag, den 9. November 2015, 17.30 Uhr ...

findet in der Sächs. VWA, 01069 Dresden, Wiener Platz 10 (Kugelhaus am Hauptbahnhof) eine Informationsveranstaltung zu den Studiengängen Betriebsinformatik  und  Informatik-Betriebswirt statt.  

Die Veranstaltung beginnt mit einem Fachvortrag zum Thema "Prozessmanagement und die Kollaboration der IT-Systeme" (ca. 30 min) von Herrn Matthias Martin, Absolvent des VWA-Studienganges Betriebsinformatik, tätig als IT-Solution Manager in der Öffentlichen Verwaltung.

Anschließend erfahren Sie alles zu diesen beiden Fortbildungs- und Studienangeboten der Sächsischen VWA und wir beantworten Ihnen alle Fragen.

Bitte melden Sie sich zu dieser Informationsveranstaltung an:
Frau Janke, Tel: 0351 470 45 33, E-Mail: janke@s-vwa.de

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

1. Dresdner Abfallgebührentag

gemeinsam mit Herrn Michael Raden, Vorsitzender Richter ...

am Sächsischen Oberverwaltungsgericht, und Frau Caroline von Bechtolsheim, Rechtsanwältin bei Gaßner, Groth, Siederer & Coll möchten wir den ehemaligen Gebührentag für die Sparte Abfallgebühren weiterführen. Die Themen für Wasser- und Abwasserzweckverbände werden im neuen KAG-Tag im November präsentiert.

Daraus ergeben sich zwei neue Fachtage, welche sich aktuellen Problemen und Urteilen widmen. Hier für die Sparte Abfallgebühren.

Das Tagungsprogramm finden Sie im Laufe des Jahres hier.

13. Fachtag Grundstücksrecht

Freuen Sie sich auf folgende aktuelle Themen:

  • neue Rechtsprechung zur Lästigkeitsprämie – "Schornsteinhypotheken" in neuem Licht?
  • Neuerungen im Erbrecht durch die EuErbVO
  • E-Justiz in den Grundbuchämtern: aktueller Stand und Ausblick auf nächste Schritte
  • Anspruch auf Beseitigung von Bäumen wegen Schattenwurf?
  • ungetrennte Hofräume: Ende des Übergangsrechts zum 31.12.2015!
  • Grenzanlagen und Überbauten
  • Die Feststellungswirkung nach § 106 Abs. 2 SachRBerG
  • Notwegerechte
  • Fristablauf bei Schuldrechtsbereinigung per 2.10.2015!

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Wissensforum Personal

Das dritte Wissensforum gibt ...

Personalverantwortlichen und Führungskräften der öffentlichen Verwaltungen und der Wirtschaft die Möglichkeit, sich zu den verschiedenen Aspekten des "Generationenmanagements" in der Personalarbeit weiterzubilden und auszutauschen.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Dresdner KAG-Tag (Wasser/Abwasser)

In Zusammenarbeit mit dem SSG werden wir in 2015

die ehemaligen Gebühren- und Beitragstage einerseits zusammenlegen und andererseits inhaltlich nach Sparten trennen. Daraus ergeben sich zwei neue Fachtage, welche sich aktuellen Problemen und Urteilen widmen. Hier für die Sparte Wasser/Abwasser.

Das Tagungsprogramm finden Sie im Laufe des Jahres hier.

Fachtag Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

die neue Netzwerkveranstaltung der VWA soll für Wirtschaft und Verwaltung...

aktuelle Themen und Best-Practise-Beispiele aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing vorstellen. Diskussion, Erfahrungsaustausch und die Erörterung neuer Trends sollen mit unseren Experten angeregt werden.

Das Tagungsprogramm finden Sie im Laufe des Jahres hier.

Fachtag für Kommunalfinanzen

Der sechste Fachtag Kommunalfinanzen soll für

Kämmerer, Rechnungsprüfer, Bürgermeister, Vorsitzende von Zeckverbänden und kommunalen Gesellschaften sowie Beteiligungsmanagern eine Plattform für  spannende Diskussionen zu aktuellen Themen sein.


Das Tagungsprogramm finden Sie im dritten Quartal hier.

19. Forum Stadtgrün: Grünflächenpflege: Gut geplant - gut gepflegt!

"Die Lenkung und Pflege des Gartens müheloser ...

... lohnender und paradiesischer zu gestalten,
heißt aber vor allem auch Gartenfreude dem
kleinen Geldbeutel, der geringeren Kenntnis,
dem kleineren Zeitaufwand und auch zarteren
Körperkräften zugänglich machen." (Karl Förster)

Das Forum Stadtgrün in Kooperation mit der Landeshauptstadt Dresden greift in diesem Jahr planerische und betriebswirtschaftliche Themen rund um die Grünflächenpflege auf. Seien Sie gespannt auf Beiträge aus den Themenfeldern nachhaltiges Planen, neues Regelwerk zum Freiflächenmanagement (2015),  Lebenszykluskosten, effiziente Pflege und Unterhaltung, Monitoring durch Einsatz eines Bildqualitätskatalogs und der beliebten Rubrik "Über den Gartenzaun geschaut"( diesmal mit einem Bericht aus Südengland).

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

VWA-Forum Pflege

Im 4. Quartal findet unser jährliches VWA-Forum Pflege statt, in welchem aktuelle Themen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich behandelt werden. Das Programm finden Sie ab dem 3. Quartal auf unserer Homepage.

Im 4. Quartal findet unser jährliches VWA-Forum Pflege statt, in welchem aktuelle Themen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich behandelt werden. Das Programm finden Sie ab dem 3. Quartal auf unserer Homepage.