Kompaktkurs Kulturmanagement: Kultur kreativ, rechtsicher und wirtschaftlich managen

Schaffen Sie kreativ und professionell Freiräume für die Entfaltung von Kunst und Kultur! In diesem Kurs werden Ihnen praxisorientierte Fähigkeiten für Fach- und Führungsaufgaben vermittelt.

Zielstellung

Kulturmanager konzipieren kulturelle Institutionen und Ereignisse, aktivieren ein Publikum und einen Markt, organisieren Räume, Zeiten, Personal, und bringen die finanziellen Mittel aus Vermarktung, öffentlicher Hand oder privater Förderung auf.

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zur wirtschaftlichen, rechtssicheren und organisatorischen Vorbereitung und Durchführung von Kulturvorhaben. 

Und nicht zuletzt eröffnet sich Ihnen im Kurs die Möglichkeit Netzwerke zu knüpfen. Wie es ein Absolvent so treffend zum Ausdruck brachte: "In diesem Kurs habe ich Leute kennengelernt, mit denen ich sonst nie in Kontakt gekommen wäre."

Zielgruppe

Die Teilnehmer kommen aus dem Management und der Verwaltung von Kultur und Kunst im privaten und öffentlichen Bereich, aus Kulturämtern, Theatern, Museen, Diskotheken, Kulturhäusern, soziokulturellen Einrichtungen und Veranstaltungsbetrieben. Teilnehmer sind auch freischaffende Künstler und Kulturschaffende: Bildende Künstler, Schriftsteller, Journalisten, Musiker u.a.

Teilnahmemöglichkeiten/ Abschluss
  • Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.
  • Auf Wunsch können Sie sich an Leistungskontrollen (3 Klausuren, 1 kleine Hausarbeit, 1 mündliche Prüfung) beteiligen und erhalten bei Bestehen ein Zeugnis.
  • Den Absolventen der VWA-Diplomstudiengänge wird dieser Abschluss als Spezialisierung „Kulturmanagement“ angerechnet.
  • Gasthörer willkommen!
Durchführung und Termine
  • 18 Veranstaltungstermine im Zeitraum 17.Oktober 2017 - 16. Juni 2018 mit ca. 140 Unterrichtsstunden
  • monatlich 1x, Dienstags und Mittwochs von 9-16:15 Uhr
Monat Termine
Oktober 2017 17.-18.
November 2017 14.-15.
Dezember 2017 12.-13.
Januar 2018 9.-10.
Februar 2018 6.-7.
März 2018 13.-14.
April 2018 17.-18.
Mai 2018 15.-16.
Juni 2018 12.-13. und 16.
  • Studienort: Sächsische VWA, Kugelhaus, 2. OG, Wiener Platz 10, 01069 Dresden - zum Lageplan
Gebühren
  • 1161,- EUR; oder 9 Raten zu je 129 EUR monatlich
  • Prüfungsgebühren 105,- EUR
  • Tagesbaustein für Gasthörer: 95 EUR
Spezialisierung für Absolventen mit VWA-Diplom

... nach dem generalistischen VWA-Diplomstudium jetzt spezialisieren!

Absolventen der VWA Diplomstudiengänge können durch eine Spezialisierung vertiefte Kenntnisse
auf dem Gebiet des Kulturmanagements erwerben.

Spezialisierung Kulturmanagement

  • Nach erfolgreich bestandenen Leistungsnachweisen erhalten Sie ein zweites Wirtschafts- bzw. Verwaltungs-Diplom mit dem Zusatz: „Spezialisierung Kulturmanagement".

Interessiert? Dann sprechen Sie uns gern an, wir beraten Sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Anmeldung, Beratung, Organisation

Birgit Gereke
Telefon: 0351 470 45 17
Telefax: 0351 470 45 45
E-Mail: gereke@s-vwa.de

Inhaltliche Verantwortung und Beratung

Melanie Knievel
Diplom-Geographin Univ.
Telefon: 0351 470 45 25
E-Mail: knievel@s-vwa.de