Modernes praxisorientiertes Personalmanagement - Personalarbeit professionalisieren

Der berufsbegleitende Kompaktkurs vermittelt Ihnen praxisorientierte Konzepte von A bis Z des Personalmanagements. Schwerpunkte dabei bilden die Bereiche Personalmarketing in Bezug auf Fachkräftemangel und Mitarbeiterbindung sowie den wichtigen Aspekten der Personalentwicklung  mit der Organisationsentwicklung und Change Management als Grundlage.

Pluspunkte für Ihre Weiterbildung

  • Lernen in kleiner Klassengröße
  • Präsenzveranstaltungen mit überschaubarem Selbststudium
  • Studieren neben dem Beruf (auch ohne Abitur)
  • Wissen kompakt in 6 Monaten aneignen
  • die Chance zur Wahrnehmung von Führungsaufgaben

Weitere Infos zum Stundenplan und den Dozenten finden Sie hier!

Studienziele und Zielgruppe

Für eine verantwortliche Position im Personalwesen oder als Führungskraft brauchen Sie aktuelle, fachliche und arbeitsrechtliche Kenntnisse, die Ihnen hohe Kompetenz, Flexibilität und Sicherheit in den wichtigsten Entscheidungsprozessen liefern.

Mit dem berufsbegleitenden Kompaktkurs Personalmanagement schaffen Sie sich eine solide Basis für die tägliche Praxis und Herausforderung der Personalarbeit.

Eine systematische Erweiterung vorhandenen Wissens, von der Personalgewinnung bis zur Personalfreistellung mit den rechtlichen Grundlagen, den wichtigen Aspekten der Organisationsentwicklung und des Change Managements als Grundlage der Personalentwicklung, bietet Ihnen dieser Kurs.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter mit Personalaufgaben und Erfahrung im Bereich Personal,
    Führungskräfte, Personalreferenten, alle Interessenten, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen, um sicherer in der Personalarbeit zu werden oder sich neue berufliche Perspektiven eröffnen wollen.
  • Absolventen der Studiengänge VWA-Betriebswirt / VWA-Verwaltungsbetriebswirt können sich mit dem Kompaktkurs Personalmanagement spezialisieren.
Zulassungsvoraussetzungen
  • Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen im Personalwesen

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen - wir beraten Sie gern.

Fachliche Leitung und Dozenten

Ein erfahrenes, kompetentes Dozententeam gestaltet die Lehrveranstaltungen praxisnah und auf hohem fachlichen Niveau:

  • Prof. Dr. Albrecht Löhr
    (Berufsakademie Sachsen, Staatl. Studienakademie Bautzen)
  • Prof. Dr. Thorsten S. Richter
    (Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden)
  • Frau Prof. Dr. Katharina Bühn
    (Berufsakademie Sachsen, Staatl. Studienakademie Bautzen)
  • Frau Dr. Jette Schega
    (international tätige Coach und Beraterin)
  • Frau Christa Buchwald
    (selbständige Beraterin, Coaching und Consulting, Lehrbeauftragte und langjährige Personalerin in einem internationalen Unternehmen)
Durchführung und Termine
  • nächster Start: 8. November 2019

  • Dauer: 1 Semester mit 120 Unterrichtseinheiten

  • Die  Veranstaltungen finden freitags von 17:00 bis 20:15 Uhr und bzw. oder
    samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr statt.

  • Termine und Dozenten finden Sie hier!

     

  • Studienort: Sächsische VWA, Kugelhaus, 2. OG, Wiener Platz 10, 01069 Dresden - zum Lageplan
Gebühren
  • 1.260 EUR gesamt oder 6 x 210 EUR monatlich
  • 210 EUR Prüfungsgebühr
  • Gasthörer/-innen zahlen 15 EUR pro Unterrichtseinheit bei Teilnahme an einzelnen Modulen.
    Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Das könnte Sie auch interessieren

Haben Sie Fragen?

Anmeldung und Organisation

Katja Naundorf
Telefon: 0351 470 45 24
Telefax: 0351 470 45 45
E-Mail: naundorf@s-vwa.de

Inhalt und Beratung

Thomas Schindler
Telefon: 0351 470 45 33
E-Mail: schindler@s-vwa.de