Im Abendstudium zum/zur Verwaltungs-Betriebswirt/-in

In diesem berufsbegleitenden und von der FIBAA zertifizierten Diplomstudiengang eignen Sie sich fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten für qualifizierte, verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben in der öffentlichen Verwaltung an.

 
Studienziele und Zielgruppe

Ziel des FIBAA zertifizierten Diplomstudiengangs Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) ist der in der öffentlichen Verwaltung vielfältig einsetzbare Generalist, eine Führungskraft oder angehende Führungskraft mit ökonomischen und juristischen Kenntnissen sowie sozialer Kompetenz.

Berufstätigen mit einer wirtschaftlichen bzw. verwaltungsorientierten Erstausbildung und entsprechenden Berufserfahrungen werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die für eine sach- und fachgerechte Anwendung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden in der beruflichen Praxis erforderlich sind.

Die Lehrveranstaltungen auf Hochschulniveau fördern systematisches und kritisches Denken und befähigen die Teilnehmer, übergreifende Zusammenhänge zu erfassen und komplexe Probleme zu lösen.

Studiengegenstände sind Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Schlüsselkompetenzen und Quantitative Methoden.

Mehr über die Studieninhalte erfahren Sie im Stoffplan.

Stoffplan Verwaltungs-Diplom Verwaltungs-Betriebswirt (VWA)

Der Abschluss erfolgt mit dem Verwaltungs-Diplom betriebswirtschaftlicher Fachrichtung der VWA.

Lesen Sie zur Einordnung und Anerkennung die Aussage des damaligen Ministerpräsidenten Prof. Milbradt und die Stellungnahme des Innenministeriums des Freistaates Sachsen. 

Zulassungsvoraussetzungen
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder eine vergleichbare Ausbildung oder
  • Hochschulstudium mit nachgewiesenen (Teil-)Abschlüssen sowie
  • mindestens einjährige Tätigkeit mit überwiegend kaufmännischen Aufgaben
  • Abitur ist nicht erforderlich
  • Ausnahmen auf Antrag möglich
  • Lesen Sie dazu auch die Prüfungsordnung (PDF).

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, rufen Sie uns bitte an.

Studienleitung und Dozenten

Kollegiale Studienleitung:

  • Prof. Dr. Alexander Kemnitz (TU Dresden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften)
  • Prof. Peter Musall (Rektor i.R. der FH der Sächsischen Verwaltung Meißen)

Ein erfahrenes, kompetentes Dozententeam gestaltet die Lehrveranstaltungen praxisnah und auf hohem fachlichen Niveau.

Dozentenverzeichnis (PDF, 184 KB)

Durchführung und Termine
  • 6 Semester (3 Jahre) im Abendstudium
  • Lehrveranstaltungen:
    in der Regel montags, mittwochs, freitags (im Wechsel mit samstags),
    TU Dresden 18:30 - 21:45 Uhr, TU Chemnitz 18:15 –21:30 Uhr                                                                     HS Görlitz und Kugelhaus Dresden 18:00 - 21:15 Uhr, samstags von 8:00 - 11:15 Uhr
  • Nächster Start:
    Görlitz
    Studium ab September 2020
    Studienort: Hochschule Görlitz
    Dresden und Chemnitz
    Studium ab September 2020
    Studienorte: TU Dresden, TU Chemnitz, Kugelhaus Dresden

 

 

Gebühren
  • 780,- EUR je Semester, Monatsrate 130,- EUR bei Teilnahme am Einzugsverfahren
  • Hauptskripte zu den Lehrveranstaltungen werden kostenfrei zur Verfügung gestellt, Übungen und Repetitorien sind enthalten
  • Prüfungsgebühr 350,- EUR

Gern informieren wir Sie auch über Fördermöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

    Haben Sie Fragen?

    Birgit Gereke
    Telefon: 0351 470 45 17
    Telefax: 0351 470 45 45
    E-Mail: gereke@s-vwa.de

    Dr. Klaus-Peter Sehmisch
    Telefon: 0351 470 45 15
    Telefax: 0351 470 45 40
    E-Mail: sehmisch@s-vwa.de

    Downloads