Seminarreihe „Sichere Spielplätze für unsere Kinder"

Spielplätze und Freiräume zum Spielen sind wichtige und attraktive Standortfaktoren für Sie und ihre Kunden. Dabei unterliegen Spielplätze der Verkehrssicherungspflicht und beim Betreiben sind besondere sicherheitstechnische Anforderungen zu beachten. Die folgenden Seminare bieten die Möglichkeit, sich  umfassend mit der Thematik zu befassen und schließlich je, so gewünscht, auch eine Prüfung abzulegen. Die Seminare haben neben theoretischen auch praktische Vermittlungsanteile (auf einem Spielplatz) und können weiterhin als Inhouse gebucht werden.

Teil A: Sicherheitsmanagement von Spielplätzen

2223-58-70-0-DD am 06.04.2022

Teil B: Teil B: Sachkunde für die visuelle Routine-Inspektion (DIN EN 1176-7:2020-06)

2223-58-71-0-DD am 09.11.2022

Teil C: Befähigung für die Operative Inspektion (DIN EN 1176-7)

2223-58-72-0-DD am 04. und 05.04.2022

Teil D: Sicherheit – Kein Kinderspiel! Kinderspielplätze sicher planen

2223-58-73-0-DD am 07.04.2022

Teil E: Neues aus der Spielplatz-Normung

2223-58-74-0-DD am 08.04.2022

3. Mitteldeutsches Symposium Spielplatz-Sicherheit

"Bewegung für alle in der Stadt"

Das 3. Mitteldeutschen Symposium Spielplatz-Sicherheit findet am 10. November 2022 unter dem Titel "Bewegung für alle in der Stadt" in der Sächsischen VWA statt. Renommierte Referentinnen und Referenten aus der Wissenschaft, der Normung, von den Herstellern sowie erfahrene Praktikerinnen und Praktiker werden in Form von Impulsreferaten verschiedene aktuelle Themen der Spielplatzsicherheit beleuchten und gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Das Symposium bietet Ihnen vor allem die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken. Seien Sie dabei!

Haben Sie Fragen?

Anmeldung und Organisation

Inhalt und Beratung