Detailseite

Vom Weinen zur Wonne- Wiedergutmachungen, die wirklich gut machen

Veranstaltungs-Nr. 63-42-0
Datum / Tage 17.09.21 / 1 Tag
Beginn 09:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe pädagogische Fach- und Führungskräfte von Kitas, Pädagogen mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation
Inhalt - Rituale, die Kinder zum Entschuldigen ermutigen
- Verträge, die helfen sich langfristig zu vertragen
- Trösten und Freude teilen, damit die Wunden wieder heilen
- Wie leben Fachkräfte als Vorbild Normen für Entschädigungen vor?
- Welche Ideen bringen Kindervertreter
in ihrer Funktion als Gleichstellungsbeauftragte ein?
- Weshalb müssen Erziehungspartner zwischen absichtsvollem Handeln und Missgeschicken unterscheiden und darum auch im Aufwand der Wiedergutmachung differenzieren?
Dozent Heike Seewald-Blunert
Gebühr 120 €
Ansprechpartner Annett Heerwagen
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden