Detailseite

Häusliche Gewalt - Strategien für den Umgang mit Opfern und Täter*innen

Veranstaltungs-Nr. 54-01-1
Datum / Tage 01.12.21 / 1 Tag
Beginn 09:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiter*innen von Jugend- und Sozialämtern, Polizei, Ausländerbehörden, Gleichstellungsreferaten; Schulbehörden, Kitaverwaltungsbehörden und allgemein Interessierte.
Inhalt - Häusliche Gewalt – Definition, Ursachen, Formen und Folgen
- Gespräche in der Krise/Sicherheitsabwägung
- polizeiliches Handeln bei häuslicher Gewalt
- gesetzliche Möglichkeiten zum Schutz vor weiterer Gewalt
- Kinder und Jugendliche als Opfer und Zeug*innen häuslicher Gewalt
- mit Kindern und Jugendlichen über „das Familiengeheimnis“ sprechen
- Angebote der sächsischen Interventionsstellen gegen häusliche Gewalt und
Stalking
- Schutz und Zuflucht in Frauenhäusern und Männerschutzwohnungen
- Täter*innenberatung
- Weitervermittlung an die Fachberatungsstellen
- Transfer der erworbenen Kenntnisse in den Arbeitsalltag

Dozent Gabi Eßbach, Lynn Huber
Gebühr 125 €
Ansprechpartner Regine Linke
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden