Detailseite

Außerklinische Intensivpflege im Fokus des Gesetzgebers - Das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPREG) – (ehemals RISG)

Veranstaltungs-Nr. 65-73-0
Datum / Tage 12.11.21 / 1 Tag
Beginn 14:00 Uhr
Ende 17:30 Uhr
Zielgruppe Geschäftsführer und Leitungskräfte aus der außerklinischen (Kinder-) Intensivpflege sowie Interessierte aus der ambulanten und stationären Pflege
Inhalt - Einführung & Überblick
- Der bisherige Leistungsanspruch für Patienten mit einem besonders hohen Bedarf an medizinischer
Behandlungspflege (§ 37 SGB V)
- Der neue Leistungsanspruch für Patienten mit einem besonders hohen Bedarf an medizinischer
Behandlungspflege (§ 37c SGB V)
- Die neuen Vorschriften für die Leistungserbringer in der außerklinischen Intensivpflege
– der neue § 132i SGB V
- Überblick über die neuen Vorschriften zur Rehabilitation
Daneben werden mögliche Auswirkungen auf die
bestehende Versorgungslandschaft, sich auftuende Tätigkeitsfelder und Handlungsszenarien aufgezeigt.
Dozent Corinne Ruser
Gebühr 80 €
Ansprechpartner Annett Heerwagen
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden