Detailseite

Seminarreihe Sichere Spielplätze für unsere Kinder Teil A: Sicherheitsmanagement von Spielplätzen

Veranstaltungs-Nr. 58-70-0
Datum / Tage 06.04.22 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Führungskräfte von Kommunen, Wohnungsunternehmen und sonstige Betreibende von Kinderspielplätzen Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Seimarangebote entsprechend MaBV §15b Weiterbildung:
Inhalt In diesem Seminar wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie ein qualifiziertes Spielplatzmanagement etablieren können und welche Anforderungen an das Wartungs- und Prüfpersonal zu stellen sind.

- Unfallgeschehen auf Spielplätzen
- Vorschriften und Normen: Verkehrssicherungspflicht
- Sicherheitsmanagement, Dienstanweisungen, Inspektionen und Wartung, Auswahl des Personals, Dokumentation, Beschilderung, Gefährdungsbeurteilung
- Anforderungen nach DIN 18034 (neu Oktober 2020): Sand und Wasser, Vegetation, Einfriedungen, Zugänge/Zufahrten, naturnahe Bereiche, Flächengrößen, Barrierefreiheit, usw.
- Erläuterungen zur Normenreihe DIN EN 1176: Herstellerunterlagen, Räume und Bereiche, Aufprallflächen, Fallschutz, Einrichtungen für Kinder unter drei Jahren, relevant im Besonderen die 2020 aktualisierte DIN EN 1176-7:2020-06 mit erweiterten Forderungen für Spielplatzbetreibende
- Anforderungen an Spielplatzprüfende

Im Seminarpreis inbegriffen: umfangreiche, praxisbewährte, farbige Seminarmaterialien zum Aufbau eines qualifzierten Spielplatzmangements inkl. Downloadunterlagen mit Mustervorlagen für verschiedenen Dienstanweisungen rund um den Spielplatz und für Verträge zur Inspektion.

Weiterbildungsangebot entsprechend der Makler- und Bauträgerverordnung - MaBV §15b Weiterbildung

Dozent Harald Onischka, Frieder Fischer
Gebühr 220 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden