Detailseite

Grundlagen der Verwaltungsvollstreckung

Veranstaltungs-Nr. 55-71-1
Datum / Tage 09.02.22 - 10.02.22' / 2 Tage
Beginn 08:30' Uhr
Ende 15:30 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiter bei Vollstreckungsbehörden und anderen Behörden, Körperschaften und Eigenbetrieben, die mit der Vorbereitung oder Durchführung von Vollstreckungsmaßnahmen befasst sind. Die Veranstaltung ist besonders für Einsteiger geeignet.
Inhalt - Einführung in die Verwaltungsvollstreckung nebst Überblick über die Grundlagen der Zwangsvollstreckung
- Rechtsgrundlagen und Arten der Verwaltungsvollstreckung
- Voraussetzungen der Vollstreckung wegen öffentlich-rechtlichen Geldforderungen einschließlich Abgrenzung zur privatrechtlichen Vollstreckung, Vollstreckungshindernisse
- Ermittlung der Vermögenswerte des Schuldners und sinnvolle Zugriffmöglichkeiten
- Vollstreckung in bewegliche Sachen durch den Vollstreckungsbediensteten oder den Gerichtsvollzieher
- Vollstreckung in Forderungen mittels Pfändungs- und Einziehungsverfügung
- Forderungsmanagement und organisatorische Aspekte
- Überblick über die Regelungen zum Schuldnerschutz, zur Reform der Sachaufklärung u. a.
- Überblick über aktuelle Gesetzesänderungen und Reformvorhaben
- Vollstreckung sonstiger Verwaltungsakte (sog. Verwaltungszwang) im Überblick
Dozent Anja Dietze
Gebühr 250 €
Ansprechpartner Regine Linke
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden - Webseminar