Detailseite

Gemeindlicher Vollzugsdienst: Aufgaben und Befugnisse

Veranstaltungs-Nr. 54-02-0
Datum / Tage 09.03.22 - 10.03.22' / 2 Tage
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Angehörige des Gemeindlichen Vollzugsdienstes, die neu mit dieser Tätigkeit betraut wurden oder über geringe Berufserfahrung verfügen sowie alle GVD-Mitarbeiter, die eine praxisorientierte Einführung wünschen
Inhalt Erhalten Sie einen Überblick über die vielfältigen Handlungsermächtigungen des GVD. Gesetze, Verordnungen und Satzungen geben den Rahmen für die Kommunikation, die Androhung und Anwendung von Sanktionen und Zwangsmitteln vor, jedoch gibt es große Unterschiede von Kommune zu Kommune – welche sind das? Das Seminar versteht sich als Grundlage für die Trainings „54-03-0-DD“ und „54-04-0-DD“.

- Der/die Mitarbeiter/in im Gemeindlichen Vollzugsdienst
- Rechts- und Aufgabenstellung; Befugnisse und Eingriffsrechte
- Ermessen - Grundzüge, Bedeutung, Inhalt und Grenzen
- Die Strafprozessordnung (Überblick); das OwiG
- Bußgeldverfahren (Überblick)
Dozent Lutz Dalchow
Gebühr 250 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden