Detailseite

Sondernutzungen im behördlichen Vollzug

Veranstaltungs-Nr. 54-74-0
Datum / Tage 25.08.25 / 1 Tag
Beginn 09:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Bedienstete in Straßenbaubehörden (Tief- und Straßenbauämter, ggf. Verkehrsbehörden, Bauhöfe etc.), die mit dem Vollzug des SächsStrG, FStrG und der StVO mit VwV-StVO betraut sind.
Inhalt - Rechtliche Grundlagen des Straßen- und Wegerechts
- Funktionen und Befugnisse der Straßenbaubehörden
- Behandlung unerlaubter Sondernutzungen (Feststellung, Beseitigungsanordnungen, Vollstreckung, Kosten)
- Genehmigung von Sondernutzungen und Überschneidung mit verkehrsrechtlichen Anordnungen bzw. Ausnahmegenehmigungen
- Verkehrssicherungspflicht, aktuelle Haftungsrechtsprechung
- Straßenkontrollen
Auf die Seminare 5886 „Wegerechte nach TKG, Sondernutzung öffentlicher Straßen, privatrechtliche Gestattungen - Novelle SächsStrG“ sowie 5887 „Straßenverkehrssicherungspflicht“ wird ergänzend verwiesen.
Dozent Andreas Ramisch
Gebühr 160 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden - Webseminar