Detailseite

Schuldrechtsanpassungsgesetz

Veranstaltungs-Nr. 58-12-0
Datum / Tage 20.03.24 / 1 Tag
Beginn 09:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kommunalverwaltungen, die mit Miet- und Pachtverträgen sowie mit der Anwendung des Schuldrechtsanpassungsgesetzes befasst sind
Inhalt Mit dem 31.12.2022 endete die letzte Übergangsfrist im Schuldrechtsanpassungsgesetz. Damit ist aber nicht automatisch die alte Rechtslage nach dem DDR-Recht beseitigt. Das Seminar dient auch dem Erfahrungsaustausch von Handlungsoptionen.
- Aktuelle Rechtslage bei Datschen und Garagen
- Handlungsmöglichkeiten nach Ablauf aller Übergangsregelungen im Schuldrechtsanpassungsgesetz
Dozent Michael Ernst-Kölbl
Gebühr 160 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden