Detailseite

Bundesmeldegesetz - aktuelle melderechtliche Problemstellungen

Veranstaltungs-Nr. 54-95-2
Datum / Tage 14.08.24 - 15.08.24 / 2 Tage
Beginn 09:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeitende aus Meldebehörden, Bürgerämtern und Bürgerbüros mit Grundkenntnissen und praktischen Erfahrungen zum Melderecht
Inhalt - Das Bundesmeldegesetz (aktuelle gesetzliche Neuerungen)
- Erhebung, Speicherung und Aufbewahrung von Meldedaten
- Mitwirkungspflichten des Wohnungsgebers
- Wohnungsstatusprüfung
- Datenübermittlungen und Melderegisterauskünfte, Online-Zugriff auf Meldedaten
- Schutzrechte der/des Betroffenen (Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Widerspruchsrechte)
- Überblick zu Auskunftssperren
- Ahndung von Verstößen gegen das Meldegesetz
Dozent Katja Schöne
Gebühr 320 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden