Detailseite

Validation - Gesprächsführung mit Verwirrten

Veranstaltungs-Nr. 65-16-0
Datum / Tage 26.04.23 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Stationsleitungen, leitende Pflegekräfte im stationären und ambulanten Pflegedienst, interessierte Mitarbeitende aus Behinderten- und psychiatrischen Einrichtungen
Inhalt Validation beschreibt ein Handlungskonzept im Umgang mit verwirrten alten Menschen, das nicht urteilt und bewertet, sondern Menschen in ihrer Welt ernst nimmt und akzeptiert. Das Seminar findet im Rahmen des Lehrgangs Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen statt.
- Grundsätze und Regeln für den sprachlichen Umgang mit verwirrten Menschen
- Validation und psychische Stabilität der Dementen
- validierende Gespräche auf der Gefühlsebene
- Validationstechniken für unglücklich-orientierte, zeitverwirrte, schwerverwirrte und
"sprachlose" Demente
Dozent Wolfgang Krusch
Gebühr 120 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächs. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden