Detailseite

Straßenrechtliche Planfeststellung und Plangenehmigung

Veranstaltungs-Nr. 58-91-0
Datum / Tage 23.03.23 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Städten, Gemeinden, Landkreisen und weitere Fachkräfte
Inhalt Bei Planung und Bau von Straßen aller Straßenkategorien gewinnen Planfeststellung und Plangenehmigung zunehmend an Bedeutung als Basis einer rechtssicheren Umsetzung des Projekts. Die rechtlichen und fachlichen Grundlagen dieses Rechtsgebietes befinden sich – insbesondere durch die Querbeziehungen zum Umweltrecht - in stetigem Wandel.
- Rechtsgrundlagen und Verfahrensablauf
- aktuelle Rechtsentwicklung/laufende Gesetzgebungsverfahren
- Abgrenzung der Verfahrensarten, Auswahl des Verfahrens
- Übersicht über abwägungserhebliche Belange
- Inhalt und Rechtswirkung von Planfeststellung, Plangenehmigung und Befreiung
von den Verfahren
- Übersicht über die Umweltverträglichkeits- und die FFH-Verträglichkeitsprüfung
- Lärmschutz und Immissionen im Straßenbau
Dozent Präsidentin Doris Drescher
Gebühr 135 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden