Detailseite

Seminarreihe Gebäudebewirtschaftung – Teil 2: Betreiberverantwortung – Unwissenheit schützt nicht vor Konsequenzen

Veranstaltungs-Nr. 58-47-0
Datum / Tage 18.09.23 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer, Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Facility Management Unternehmen, der öffentlichen Liegenschafts- und Immobilienverwaltung und von Wohnungsunternehmen Bitte beachten Sie auch unsere w
Inhalt Immobilieneigentümer und - eigentümerinnen unterliegen grundsätzlich der Betreiberverantwortung, da von den Gebäuden und technischen Anlagen keine Gefahr für Personen sowie der Umwelt ausgehen darf. Für Immobilien und technische Anlagen existiert eine Vielzahl an Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien, die einen rechtlichen Rahmen für den optimalen Immobilienbetrieb definieren.

- Einführung in die Grundlagen und Begriffe der Betreiberverantwortung
- Allgemeine Betreiberpflichten, Grundlagen der Pflichtenübertragung
- Pflichtverletzung und Verschulden, Rechtsfolgen
- Spezielle Betreiberpflichten am Beispiel wichtiger Rechtsnormen
- Handlungsempfehlung: Grundlagen der sicheren Betriebsorganisation
- Betreiberrisiken und Minimierung: Haftung und Versicherung
- Entlastungs-/Exkulpationsmöglichkeiten
- Anforderungen an die Dokumentation

Weiterbildungsangebot entsprechend der Makler- und Bauträgerverordnung - MaBV §15b Weiterbildung
Dozent Prof. Dr. Jörg Mehlis
Gebühr 135 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden