Detailseite

Nachbarschaftsrecht

Veranstaltungs-Nr. 58-13-0
Datum / Tage 04.07.23 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kommunalen Körperschaften und Wohnungsgesellschaften
Inhalt Der Dozent behandelt anhand der Rechtsprechung und der umfangreichen Erfahrungen des Dozenten bei gerichtlichen Auseinandersetzungen, Duldungs- und Unterlassungsansprüche aus Nachbarschaftsverhältnissen gemäß Bundes- und Landesrecht. Besonders wird auf die Regelungen der §§ 903 ff BGB eingegangen.

- Umfang und Grenzen der Eigentümerbefugnisse
- nachbarrechtliche Unterlassungsansprüche
- Grundstücksvertiefungen und -erhöhungen, Überhang, Überbau
- Notwegerechte
- Errichtung und Unterhaltung von Grenzanlagen, Grenzabstände
- Duldungspflichten von Leitungen
- Hammerschlags-, Leiter- und Schaufelschlagsrechte
- Schadensersatz- u. Ausgleichsansprüche wg. Immissionen/Emissionen
Dozent Dieter Hurth
Gebühr 135 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden