Detailseite

Rechtsbehelfe im Bußgeldverfahren

Veranstaltungs-Nr. 54-54-0
Datum / Tage 17.05.23 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Bedienstete aller staatlichen und kommunalen Behörden, die mit der Bearbeitung von Bußgeldverfahren befasst sind.
Inhalt Der Inhalt des Seminars besteht in: Einspruchsberechtigung, Form und Frist, Beschränkung des Einspruchs. Dabei werden folgende Unterrthemen behandelt:
- Verwerfungsbescheid, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand
- Auswertung von Einspruchsbegründungen
- Notwendigkeit von Nachermittlungen
- Drohende Verfolgungsverjährung
- Zurücknahme von Bußgeldbescheiden
- Einstellung des Bußgeldverfahrens
- Aktenübersendung und Übergabedokument an die Staatsanwaltschaft
- Anregungen für das gerichtliche Bußgeldverfahren
- Rückgabe durch das Amtsgericht

Dozent Hans-Ulrich Seidel
Gebühr 150 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden