Detailseite

Ordnungswidrigkeitenrecht - Grundlagen

Veranstaltungs-Nr. 54-42-0
Datum / Tage 09.05.23 - 10.05.23' / 2 Tage
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bußgeldstellen und Angehörige von Ordnungsämtern, die die Grundzüge und Systematik des Ordnungswidrigkeitenrechts kennen lernen wollen.
Inhalt Im Seminar lernen Sie die Systematik des Ordnungswidrigkeitenrechts kennen. Unter anderem werden folgende Inhalte besprochen:
- Bedeutung der Ordnungswidrigkeiten als "Verwaltungsunrecht"
- Aufgaben der Ordnungsbehörden im Zusammenhang mit Verstößen
- Systematik des Ordnungswidrigkeitsverfahrens
- Zuständigkeiten und Zusammenarbeit mit anderen Behörden
- Ermittlung der Tatumstände und Tatvorwürfe; Beweiserhebungen
- Anhörung und Verwarnung; Bedeutung des Opportunitätsprinzips
- Erlass des Bußgeldbescheides und weitere Verfahrensverfügungen
- Abwicklung und Besonderheiten des Einspruchsverfahrens; Auftreten vor Gericht
Dozent Jan-Philipp Faehrmann
Gebühr 250 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden