Detailseite

Kommunale Geschwindigkeitsüberwachung

Veranstaltungs-Nr. 54-25-0
Datum / Tage 06.04.23 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeitende der Ordnungsämter, die mit der Planung und Durchführung von Geschwindigkeitskontrollen befasst sind und in eigener Zuständigkeit die Bußgeldangelegenheiten ahnden
Inhalt Geblitzt! Fehlerfrei und rechtmäßig? Im Seminar werden Sie in die folgenden Themen eingeführt:

- Geschwindigkeitskontrollen als polizeiliche Aufgabe
- Bedeutung des Delikts Geschwindigkeitsüberschreitung für die Verkehrssicherheit
- Übersicht über rechtliche Vorschriften
- VwV Verkehrsüberwachung vom 21.05.2014
- Planung von Geschwindigkeitskontrollen
- Verkehrliche Vorbedingungen und Schwerpunktbildung
- Akzeptanzprobleme
- Taktik der Überwachungsmaßnahmen
- Ausübung von Sonderrechten im Straßenverkehr, Anhalten (bei Teilnahme von Vollzugsbediensteten)
- Anfertigen von Messprotokollen und Messortskizzen
- Zulassung und Besonderheiten unterschiedlicher Messtechnik
- „Problemfall“ elektronische Messdaten
- Vorgehen gegen Warner, Belästigungen und Behinderungen des Messvorgangs
- Die Rolle von Sachverständigen im Verfahren
- Das Bedienpersonal als Zeuge vor Gericht
- Praxisprobleme
Dozent Peter Bandt
Gebühr 130 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden