Detailseite

Gesellschaftsrecht: Der Umgang mit Gesellschaften, insbesondere bei der Bescheidtechnik und Bußgeldverfahren

Veranstaltungs-Nr. 50-16-0
Datum / Tage 27.06.23 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Für alle Mitarbeitende aus dem Ordnungsamt, Umweltamt, Baubereich und Kasse/ Vollstreckungsbereich, die die grundsätzlichen Fragestellungen des Gesellschaftsrecht erfahren und praktische Tipps bei der rechtssicheren Bescheiderstellung wollen
Inhalt In der täglichen Verwaltungspraxis geht es nicht immer nur um natürliche Personen. Viele Fallgestaltungen in allen Verwaltungsbereichen haben Bezug zu Personengesellschaften. Die Teilnehmenden erhalten einen umfassenden Überblick über die bestehenden Gesellschaftsformen mit Beispielen zum rechtsicheren Umgang.

- Begriff des Gesellschaftsrechts
- Personengesellschaften (GbR, OHG, KG, die GmbH & Co. KG)
- Körperschaften (Verein, AG, GmbH, Ltd.)
- Praxisbeispiele: Wer ist der richtige Adressat von behördlichen Schreiben? Wen treffen Mitwirkungs-/Anmeldepflichten gegenüber der Behörde? Probleme im Falle der Insolvenz; Problemstellungen im Bußgeldrecht.
Dozent Hans-Ulrich Seidel
Gebühr 135 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden