Detailseite

Grenzüberschreitendes Verhalten von Erziehern und Lehrern gegenüber Schutzbefohlenen

Veranstaltungs-Nr. 63-10-0
Datum / Tage 24.06.22 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeitende in Kitas und Schulen: Erzieher und Erzieherinnen, Lehrer und Lehrerinnen, Schulsozialarbeiter und Schulsozialarbeiterinnen, Bundesfreiwilligendienst, FSJ Praktikanten und Praktikantinnen, Heilerziehungspfleger und Heilererziehungspflegerinne
Inhalt - Rollenklärung und Dynamiken in sozialen Gruppen
- gesetzliche Grundlagen für Fairness und Selbstverteidigung
- Methoden, um Nähe und Distanz transparent zu verhandeln und schriftlich zu
fixieren
- Konsequenzen für Beteiligte nach Partizipationsgrundsätzen - ein Lei(d)t- Faden
für mehr Gerechtigkeit!
Dozent Heike Seewald-Blunert
Gebühr 120 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden