Detailseite

Ausschreibungsregularien für öffentliche Leistungen oberhalb der Schwellenwerte (VgV)

Veranstaltungs-Nr. 60-31-0
Datum / Tage 01.12.22 / 1 Tag
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Vergabeerfahrung im Bereich der Oberschwellenvergaben. Vorkenntnisse sind erforderlich.
Inhalt Vergaberecht erscheint kompliziert und Nichts ist so beständig im Vergaberecht wie der Wandel. Die neuen EU-Vergabelinien sind erlassen und durch das GWB und die VgV umgesetzt worden.

­ nationale Vergaberegeln und EU Verfahrensarten
- Rechtsgrundlagen und Verfahrensarten
- richtige Vergabeordnungen auswählen
- strategische Vergaberziele
- elektronische Vergabe
- Bekanntmachung, Fristen
- strategische Verfahrensarten
- richtige Leistungsbeschreibung
- richtige Angebotswertung
- verstärkte Dokumentationspflichten
- aktuelle Fragen und Rechtsprechung
Dozent Dr. Christian Braun
Gebühr 155 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden