Detailseite

Ordnungswidrigkeitenrecht - Grundlagen

Veranstaltungs-Nr. 54-42-0
Datum / Tage 21.06.22 - 22.06.22' / 2 Tage
Beginn 09:00' Uhr
Ende 16:00 Uhr
Zielgruppe Mitarbeitende von Bußgeldstellen und Angehörige von Ordnungsämtern, die die Grundzüge und Systematik des Ordnungswidrigkeitenrechts kennen lernen wollen
Inhalt - Bedeutung der Ordnungswidrigkeiten als "Verwaltungsunrecht"
- Aufgaben der Ordnungsbehörden im Zusammenhang mit Verstößen
- Systematik des Ordnungswidrigkeitsverfahrens
- Zuständigkeiten und Zusammenarbeit mit anderen Behörden
- Ermittlung der Tatumstände und Tatvorwürfe; Beweiserhebungen
- Anhörung und Verwarnung; Bedeutung des Opportunitätsprinzips
- Erlass des Bußgeldbescheides und weitere Verfahrensverfügungen
- Abwicklung und Besonderheiten des Einspruchsverfahrens; Auftreten vor Gericht
Dozent Jan-Philipp Faehrmann
Gebühr 250 €
Ansprechpartner Team Organisation
Veranstaltungsort Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden