Sozialmanagement

Zum erfolgreichen Management sozialer Einrichtungen reicht es nicht mehr aus, die sozialen Gegenstände bestens zu kennen, sondern Sie lernen diese auch betriebswirtschaftlich zu durchdringen und zu gestalten. 

Studienziele und Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, ambulanten Diensten, Arbeitsagenturen, Einrichtungen der Kinderbetreuung, der Rehabilitation und Jugendhilfe, von Vereinen, Wohlfahrtsverbänden, Ämtern sowie Freiberufler und Selbstständige

Mehr über die Studieninhalte erfahren Sie im Stoffplan (PDF, 68 KB).

Zulassungsvoraussetzungen
  • Abgeschlossene Ausbildung/Studium in einem Sozialberuf und 2 Jahre Berufspraxis zum Zeitpunkt der Abschlussprüfungen oder ein anderer Abschluss und einschlägige Berufspraxis.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, rufen Sie uns bitte an.

Studienleitung und Dozenten

Lehrgangsleitung:

  • Ernst Kötter
    Dipl.-Finanzwirt, Geschäftsführer ENERGY Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • Peter Junker
    Dipl.- Volkswirt, Vorstandsmitglied der Paul-Lempp-Stiftung

Ein erfahrenes, kompetentes Dozententeam gestaltet die Lehrveranstaltungen praxisnah und auf hohem fachlichen Niveau.

Durchführung und Termine
  • Dauer: berufsbegleitend über 3 Semester, insgesamt 450 Unterrichtsstunden
  • Lehrveranstaltungen: samstags 9:00 - 16:15 Uhr
  • Termine siehe aktueller Flyer (361 KB)
  • Studienort: Sächsische VWA, Kugelhaus, 2. OG, Wiener Platz 10, 01069 Dresden - zum Lageplan
Gebühren
  • 18 Monatsraten zu je 157,- EUR
  • Prüfungsgebühr: 280,- EUR

Gern informieren wir Sie auch über Fördermöglichkeiten.

Spezialisierung Sozialmanagement

Nach dem Studium Generale - in die Tiefe!

  • Absolventen der VWA-Diplomstudiengänge können sich im Rahmen des Lehrganges spezialisieren und so vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet des Sozialmanagements erwerben.
  • Nach erfolgreich bestandenen Leistungsnachweisen erhalten sie ein zweites Wirtschafts- bzw. Verwaltungs-Diplom mit dem Zusatz: „Spezialisierung Sozialmanagement".
  • Dieser Abschluss erfolgt auf der Grundlage der Belegung von mindestens 120 Unterrichtseinheiten im Rahmen des Fachstudiengangs, sowie ausgewählten Leistungsnachweisen 
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 990,- €,
    die VWA-Prüfungsgebühr beträgt 84,- €

Neuer Lehrgang ab 21.10.2017

Weitere Informationen zu Lehrgängen & Berufen

Das könnte Sie auch interessieren

Haben Sie Fragen?

Anmeldung und Organisation

Annett Heerwagen
Telefon: 0351 470 45 10
Telefax: 0351 470 45 40
E-Mail: heerwagen@s-vwa.de

Portrait Kay Hofmann

Inhalt und Beratung

Kay Hofmann
Dipl.-Pflegewirt (FH), M.A.
Telefon: 0351 470 45 16
E-Mail: hofmann@s-vwa.de

Downloads