Aktuelles

Nehmen Sie online oder in Präsenz an unseren Seminaren teil!

...wir sind für Sie vor Ort und virtuell da.

Als berufsbezogene Fortbildungseinrichtung dürfen wir unsere Präsenzseminare nach wie vor durchführen. Zusätzlich bieten wir Ihnen für einige Veranstaltungen die Möglichkeit an, sich online zuzuschalten!

Informieren Sie sich über unsere Seminardatenbank.

Aktuell sind Buchungen folgender Kurse als "Webinar" möglich:

Sicherheit & Ordnung:

17.-18.12.2020 Pass- und Personalausweisrecht - aktuelle Problemstellungen
Auch als Webinar buchbar!
2021-54-96-2-DD

16.12.2020 Das Sächs. Versammlungsgesetz in der behördlichen Praxis:
Prinzipien des Versammlungsrechts, Handlungsspielräume der Verwaltung, aktuelle Probleme

Auch als Webinar buchbar!
2021-54-12-0-DD

Kommunalfinanzen:

2.-3.12.2020 Realsteuern - Vertiefung
Auch als Webinar buchbar!
2021-55-55-0-DD

26.-27.11.2020 Die Verwendungsnachweisprüfung
Auch als Webinar buchbar!
2021-55-52-0-DD

15.12.2020 Grundlagen Controlling und Berichtswesen
Auch als Webinar buchbar!
2021-55-30-0-DD

 

 

A-H-A, unser Katalog ist da!

Jubiläumskatalog öffentlich präsentiert!

Traditionell haben wir das neue Weiterbildungsjahr mit dem Fortbildungsfrühstück in der S-VWA begangen. Der Katalog ist fertig und wird ausgeliefert.
Unter dem Jahresmotto „Weiter mit Bildung“ waren sich alle Anwesenden einig, dass Weiterbildung auch in schwierigen Zeiten unerlässlich ist.
Wie sich auch der aktuelle Weiterbildungstrend teilpräsent zeigt, kamen einige Fortbildungsbeauftragte persönlich zu uns in die S-VWA, andere verfolgten die Veranstaltung online.
So wurden neue inhaltlich übergreifende Themenbereiche, wie zum Beispiel Datenschutz und Führungskompetenzen vorgestellt.
Mit dieser gelungenen Veranstaltung kann die SVWA hoffnungsvoll in das Jubiläumsjahr 2021 blicken.

Sie wollen den S-VWA Katalog in Papierform in Ihre Behörde oder Ihr Unternehmen? Bestellen Sie bitte hier!

Hier können Sie den Katalog auch runterladen!

 

 

2. Mitteldeutsches Symposium Spielplatz-Sicherheit

Lesen Sie hier den Kurzbericht zu der gelungenen Veranstaltung.

"Für das Kind ist die Welt ein Spielplatz;

der Spielplatz ist für das Kind die Welt"

frei nach Demetrius Degen

Am 2. November fand unter erschwerten Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie das 2. Mitteldeutsche Symposium Spielplatz-Sicherheit bei uns in der SVWA statt. Die Veranstaltung fand als hybrides Angebot mit Teilnehmern und Teilnehmerinnen in Präsenz sowie online statt. Unter Einhaltung der Hygieneauflagen bestand für die Besucher und Besucherinnen vor Ort dennoch die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Die Veranstaltung wurde mit Grußworten durch den Präsidenten der S-VWA, Herrn Roland Krieger und einleitenden Worten von Herrn Thomas Colditz, MDL a.D. (1990-2019), eröffnet. Dabei wurde betont, wie wichtig Bewegung für die Zukunft unserer Kinder ist – vor allem bzw. gerade in Zeiten, in denen es viele Einschränkungen in unserer Bewegungsfreiheit gibt.

Das komplexe Thema Spielplatz-Sicherheit konnte auf dem Symposium von vielen Seiten beleuchtet werden. Das vielfältige Programm reichte von Vorträgen zu technisch-organisatorischen Fragestellungen über Beispielplanungen von Landschaftsarchitekten bis hin zu aktuellen Angeboten zur Gestaltung von Spielplätzen. Abschluss der gelungenen Veranstaltung bildete die Ausstellung von Neuerungen im Bereich der Spielplatzgestaltung.

Einen herzlichen Dank möchten wir an dieser Stelle den Initiatoren Herrn Fischer und Herrn Onischka sowie den Präsenzteilnehmern und -teilnehmerinnen aussprechen, die das Symposium belebten.

 

Hier können Sie sich den Beitrag mit Impressionen als PDF herunterladen.

 

 

16.12.20 Das Sächsische Versammlungsgesetz. Auch als Webinar!

Lassen Sie sich nicht vorführen!

Die Polizei steht dabei vor der nie da gewesenen Herausforderung, das Versammlungsrecht zu gewähren und die Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung des Virus umzusetzen. Manchmal klappt es, manchmal auch nicht. Und wenn's mal nicht klappt, dann stehen die Ordnungskräfte im Fokus der öffentlichen Kritik.  Die Sächsische VWA bietet am 16.12.2020 ein Seminar zum aktuellen Thema an: 

Das Sächsische Versammlungsgesetz in der behördlichen Praxis: Prinzipien des Versammlungsrechts, Handlungsspielräume der Verwaltung und aktuelle Problemstellungen

Das Seminar bieten wir auch als WEBINAR an, d.h. wir stellen Ihnen frei, ob Sie in Präsenz oder virtuell dabei sein möchten. Melden Sie sich jetzt an!

 

 

 

Das Kuratorium der Sächsischen VWA stellt das neue Weiterbildungsangebot 2021 fest.

Turnusgemäß tagte am 23.09.2020 das Kuratorium der SVWA in seiner Herbstsitzung zum neuen Weiterbildungsangebot für 2021. Das Weiterbildungsportfolio beinhaltet weiter eine breite inhaltliche Vielfalt und folgt ...

dabei 2021 einer neuen Struktur nach übergreifenden Themenschwerpunkten. Das Gremium stellte satzungsgemäß die Arbeitspläne für 2021 fest.

Ein Schwerpunkt im Weiterbildungsportfolio nimmt das Seminarangebot im Kontext „Digitalisierung der Arbeitswelt“ ein. Die SVWA folgt damit dem Masterplan Digitale Verwaltung & Onlinezugangsgesetz im FSSN.

Dabei ist bei der SVWA die Digitalisierung Inhalt und Programm zugleich. Die inhaltliche Vielfalt der Themen wird in hybriden Formaten angeboten. Lassen Sie uns gemeinsam das Projekt mitgestalten.

Ihr VWA-Team

Diplomübergabe 2020

Herzlichen Glückwunsch unseren Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2020 zum Wirtschafts- und Verwaltungs-Diplom und dem erfolgreichen Abschluss der Studiengänge

Am 17. November fanden an der Sächsischen VWA im Kugelhaus in Dresden, unter strenger Einhaltung der Corona - Sicherheitsregeln mit ca. der Hälfte der Absolventen und ohne Angehörigen, die feierlichen Übergaben der Zeugnisse und Diplom-Urkunden für die Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2020 mit den Studiengängen 27. Diplom-Studiengang Chemnitz, 28. Diplom-Studiengang Dresden und 9. Diplom-Studiengang Görlitz statt. Weiterhin erhielten die Absolventinen des Studiengangs Kulturmanagement ihre Zeugnisse.

Auch wenn durch die großen Sicherheitsabstände zwischen den Teilnehmern und die vereinfachte Übergabe der Zeugnisse die sonst gewohnte große Kulisse nicht stattfand, ließ die dargebotene Zeremonie einen feierlichen Charakter verspüren.

In seiner Begrüßungsrede würdigte der Präsident der Sächsischen VWA Herr Roland Krieger die Leistungen der Absolventinnen und Absolventen. Insbesondere in den stressigen Zeiten des Corona-Jahres und der Verbannung des Präsenzunterrichts konnten von den Studierenden hervorragende Leistungen erzielt werden.

In der Festansprache von Prof. Dr. Alexander Kemnitz, Studienleiter bei den Studiengängen der SVWA und Leiter der Professur Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung der TU Dresden, wurde der demographische Wandel im Einwanderungsland Deutschland analytisch betrachtet und daraus abgeleitet, die besondere Rolle der Aus- und Weiterbildung dargestellt.

Mit den Grußworten der Absolventen, Herrn Urmann vom 27. Studiengang Chemnitz und Frau Benamara vom 28. Studiengang Dresden, wurden noch einmal die hohen Anforderungen an die Absolventen in den drei Jahren berufsbegleitendem Abendstudium betont und die Bedeutung ihrer erreichten Abschlüsse für das eigene Fortkommen hervorgehoben.

Frau Clauß, Geschäftsführerin der Sächsischen VWA, zeichnete die Besten aus und verlas die Namen aller Absolventinnen und Absolventen zum Erhalt der Urkunden und Zeugnisse. Diese wurden übergeben durch den Präsidenten Herrn Krieger, den beiden Studienleitern Herrn Prof. Musall und Herrn Prof. Kemnitz.

Schließlich klang der Festakt, der an alle daheimgebliebenen Teilnehmer Online als Webianar übertragen wurde, mit einem kleinen Sektempfang und Gesprächen mit Mindestabständen im Foyer aus.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Fachtag Marketing und Öffentlichkeitsarbeit - neu am 19.01.2021!

Die Corona-Pandemie brachte alle gesellschaftlichen Bereiche in eine Ausnahmesituation. Wir wollen Strategien aufzeigen, die das einzelne Unternehmen zu einen gewissen Grad "fit machen" ...

für äußere unvorhergesehene Ereignisse, die das Unternehmen in seiner Funktion massiv beeinflussen. Dazu gehören die professionelle Vorbereitung der Kommunikation nach außen, die Beachtung der Anforderungen für resiliente Teams und das Erkennen von Chancen in Krisen.

Sie finden hier das detaillierte Programm. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch die Möglichkeit einräumen, soweit Ihrerseits gewünscht, online an der Veranstaltung teilzunehmen. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung mit Ihnen, unserem interessierten Fachpublikum.

Ihr VWA-Team